0
Arbeiten beim Einhängen von Hochspannungskabeln. Nur bei Halle und Borgholzhausen kommen sie unter die Erde. - © Andreas Frücht
Arbeiten beim Einhängen von Hochspannungskabeln. Nur bei Halle und Borgholzhausen kommen sie unter die Erde. | © Andreas Frücht

Gütersloh Bau von Hochspannungsleitung in Gütersloh soll im Herbst beginnen

Stromtrasse: Das Unternehmen kündigt an, im Herbst mit dem Bau der neuen Hochspannungsleitung zu beginnen. Es zweifelt nicht daran, bis dahin die Genehmigung dafür zu haben.

Ludger Osterkamp
04.07.2019 | Stand 04.07.2019, 09:45 Uhr

Gütersloh. Für den Bau einer neuen Hochspannungsleitung durch Gütersloh steht der Showdown bevor. Während die Firma Amprion jetzt deutlich machte, sie stehe in den Startlöchern, bekräftigte die Bürgerinitiative ihre Absicht, umgehend gegen einen etwaigen Genehmigungsbescheid zu klagen. Die Entscheidungen darüber dürften im Herbst, vermutlich September fallen.

realisiert durch evolver group