0
Der Isselhorster Apotheker Sven Buttler muss täglich Kunden erklären, dass ihr Medikament nicht lieferbar ist. - © Andreas Frücht
Der Isselhorster Apotheker Sven Buttler muss täglich Kunden erklären, dass ihr Medikament nicht lieferbar ist. | © Andreas Frücht

Gütersloh In Gütersloher Apotheken sind knapp 200 Medikamente nicht zu bekommen

Lieferengpässe bei wichtigen Präparaten sind aktuell auf dem Höchststand.

Nicole Hille-Priebe
14.06.2019 | Stand 14.06.2019, 14:00 Uhr

Gütersloh. "Viele Kunden reagieren fassungslos, wenn sie hören, dass das Medikament, das ihnen der Arzt verschrieben hat, nicht lieferbar ist. Sie denken, dass sie in einem medizinischen Entwicklungsland leben, was den Pharmabereich angeht", sagt Sven Buttler, Inhaber der "Isselhorster Apotheke". Ein kurzer Blick auf die sogenannte "Defektliste" in seinem Computer offenbart das Ausmaß der Misere: 187 Medikamente sind zurzeit nicht lieferbar.

realisiert durch evolver group