Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. - © Pixabay
Die Polizei hat ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. | © Pixabay

Gütersloh Gütersloher greift in Supermarkt-Kasse und flüchtet - dann verliert er das Geld

15.03.2019 | Stand 15.03.2019, 15:30 Uhr

Gütersloh. Zu einem Handgemenge ist es am Mittwochabend in einem Discountmarkt an der Carl-Bertelsmann-Straße gekommen. Laut Polizei stellte sich ein bis dahin unbekannter Mann an der Kasse an. In dem Moment, in dem die Mitarbeiterin die Kasse öffnete, griff der Beschuldigte hinein und entnahm Geldscheine. Daraufhin verließ er den Markt. Ein aufmerksamer Zeuge, der den Diebstahl bemerkt hatte, lief hinter dem Täter her und versuchte, ihn festzuhalten. Dabei kam es zu einem Gerangel, bei dem der Beschuldigte seine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren verlor, bevor ihm die Flucht gelang. Es handelt sich um einen 32-Jährigen aus Gütersloh. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

realisiert durch evolver group