0
Das beste Alter ist jedes Alter: Franz Müntefering, Botschafter für das Programm des Landessportbundes NRW, warb bei "Bewegt älter werden" für den Einstieg in den Seniorensport. - © Robert Becker
Das beste Alter ist jedes Alter: Franz Müntefering, Botschafter für das Programm des Landessportbundes NRW, warb bei "Bewegt älter werden" für den Einstieg in den Seniorensport. | © Robert Becker

Gütersloh Franz Müntefering gibt Güterslohern Tipps zum Fitsein im Alter

Aktionstag: Bei "Bewegt älter werden" machte das SPD-Urgestein Vorschläge, wie man sich auch als Senior noch fit halten kann. Er selbst nahm sich dafür als Beispiel - mit beeindruckenden Zahlen

Robert Becker
26.11.2018 | Stand 26.11.2018, 10:09 Uhr
Mitmach-Programm: Ulrike Bohnenkämper vom Bundesverband Seniorentanz forderte die Besucher von "Bewegt älter werden" unmittelbar nach den Vorträgen zum gemeinsamen Tanz auf. - © Robert Becker
Mitmach-Programm: Ulrike Bohnenkämper vom Bundesverband Seniorentanz forderte die Besucher von "Bewegt älter werden" unmittelbar nach den Vorträgen zum gemeinsamen Tanz auf. | © Robert Becker

Gütersloh. "Das beste Alter ist jedes Alter", sagt Franz Müntefering am Samstag zur Eröffnung von "Bewegt älter werden", dem Aktionstag des Kreissportbundes, und meint das bezogen auf den Einstieg in den Sport. Seit fünf Jahren ist der frühere Arbeitsminister und SPD-Parteichef Botschafter für den Seniorensport. Den Interessierten Frühsportlern erzählt der 78-jährige Polit-Profi in der Aula der Anne-Frank-Gesamtschule, wie er selbst ein Sportprogramm in den Tagesablauf einbaut: Mit täglichem Treppensteigen, mit Spaziergängen dreimal die Woche oder mit schnellem Walking auf dem Laufband.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG