0
Unter einem Dach: Bürgermeister Henning Schulz (v. l.), Stadtarchivar Stephan Grimm, Kreisarchivar Ralf Othengrafen und Landrat Sven-Georg Adenauer erwarten die ersten Besucher am Tag der Eröffnung des neuen Stadt- und Kreisarchivs. - © Oliver Herold
Unter einem Dach: Bürgermeister Henning Schulz (v. l.), Stadtarchivar Stephan Grimm, Kreisarchivar Ralf Othengrafen und Landrat Sven-Georg Adenauer erwarten die ersten Besucher am Tag der Eröffnung des neuen Stadt- und Kreisarchivs. | © Oliver Herold

Gütersloh Stadt- und Kreisarchiv sind in Gütersloh jetzt unter einem Dach

Tag der offenen Tür: Das Stadt- und Kreisarchiv präsentiert sich in den neuen Räumlichkeiten an der Moltkestraße. Die ersten Besucher sind begeistert vom umgebauten Domizil

Nicole Hille-Priebe
19.11.2018 | Stand 19.11.2018, 11:19 Uhr
Gutes Team: Ingo Kleinebekel hatte die Idee, Annika Hubold (l.) und Birgit Melisch sorgten für die Umsetzung. - © Oliver Herold
Gutes Team: Ingo Kleinebekel hatte die Idee, Annika Hubold (l.) und Birgit Melisch sorgten für die Umsetzung. | © Oliver Herold

Gütersloh. Es ist hell und luftig, mit modernsten Geräten ausgestattet und vor allem gibt es hier endlich genug Platz: In ihrem neuen Domizil an der Moltkestraße sind die Archive des Kreises und der Stadt nun unter einem Dach vereint. Zur Eröffnung präsentierten sich die beiden Institutionen am Samstag mit einem Tag der offenen Tür. Fachkundige Führungen durch das neue Gebäude, Vorträge und Infostände brachten bereits zur Eröffnung Leben in die Bude.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group