0
Grippeschutz - lassen Sie sich impfen? - © Pixabay
Grippeschutz - lassen Sie sich impfen? | © Pixabay

Gütersloh Grippeschutz: Impfen oder nicht impfen?

Um im Winter gegen das Influenza-Virus gewappnet zu sein, raten Fachleute aktuell wieder, sich ein schützendes Serum verabreichen zu lassen. Doch es gibt auch Kritik

27.10.2018 | Stand 26.10.2018, 18:37 Uhr

Gütersloh. Schlagartig hohes Fieber, Augenbrennen, starke Kopf- und Gliederschmerzen, trockener Reizhusten sowie ein plattes Gefühl – wer schon einmal mit dem Influenza-Virus zu kämpfen hatte, weiß um die Heftigkeit des Krankheitsverlaufs. Weil die Grippe auch Lungen- oder Herzmuskelentzündungen nach sich ziehen kann, werben wieder Bundesregierung, Krankenkassen und Ärzte, dass sich möglichst viele Menschen impfen lassen. Kritiker raten, sich vorher zu informieren.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group