0
Christoph Bender, gekündigter Vorstand der Gütersloher Sparkasse. - © Patrick Menzel
Christoph Bender, gekündigter Vorstand der Gütersloher Sparkasse. | © Patrick Menzel

Gütersloh Nach jahrelangem Rechtsstreit: Sparkasse einigt sich mit Ex-Vorstand

Der vier Jahre dauernde Rechtsstreit endet mit einem Vergleich, über dessen Inhalt beide Seiten nichts rausrücken. Stehen nun Schadensersatzklagen an?

Ludger Osterkamp
09.10.2018 | Stand 10.10.2018, 12:48 Uhr

Gütersloh. Der seit vier Jahren laufende Rechtsstreit zwischen der Sparkasse Gütersloh-Rietberg und ihrem gekündigten Vorstand Christoph Bender ist beigelegt. Beide Seiten haben sich am Dienstag außergerichtlich geeinigt. Über Details zum Vergleich gaben sie nichts bekannt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group