0
In Fundbüros lagern die kuriosesten Gegenstände. - © picture alliance / Maurizio Gambarini
In Fundbüros lagern die kuriosesten Gegenstände. | © picture alliance / Maurizio Gambarini

Gütersloh Hörgeräte, Gebisse, Dampfreiniger: Was alles im Fundbüro abgegeben wird

Am häufigsten werden Fahrräder und Schlüssel abgegeben - die Finder können nach sechs Monaten das Eigentum der Fundsachen erwerben

04.08.2018 | Stand 03.08.2018, 16:08 Uhr

Gütersloh. Jeder hat wohl schon einmal etwas verloren: Handy, Portemonnaie, Schlüssel – alles Dinge, die man schnellstmöglich wiederfinden möchte. Dafür sollte der erste Weg entweder direkt zum Fundbüro der Stadt Gütersloh ins Rathaus gehen, oder – noch schneller und bequemer –über die Online-Dienstleistung des Bürgerportals.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG