0
Das ist doch mal ein Fingerzeig: Die Stadt legt für die Digitalisierung des Unterrichtes ein weitreichendes Konzept vor. - © andreas frücht
Das ist doch mal ein Fingerzeig: Die Stadt legt für die Digitalisierung des Unterrichtes ein weitreichendes Konzept vor. | © andreas frücht

Gütersloh Stadt drückt beim IT-Ausbau an Schulen aufs Tempo

Die Systembetreuung soll komplett an Dienstleister vergeben werden.

Ludger Osterkamp
08.06.2018 | Stand 08.06.2018, 11:21 Uhr

Gütersloh. Die Stadt drückt beim weiteren IT-Ausbau an Schulen aufs Tempo. Dabei will sie sogar das Risiko in Kauf nehmen, dass ihr staatliche Fördergelder entgehen. Unter anderem beinhaltet das Konzept, dass die Systembetreuung für sämtliche Schulen an einen externen Dienstleister übergeht – Mitte Juli wird der Stadtrat darüber entscheiden.

realisiert durch evolver group