0
Um ihre Rap-Texte geht es: Kollegah (r.) und Farid Bang. - © picture alliance / Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Um ihre Rap-Texte geht es: Kollegah (r.) und Farid Bang. | © picture alliance / Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Gütersloh Echo-Eklat um Rapper-Text: Strafanzeige gegen BMG-Chef

Angela Wiese
24.04.2018 | Stand 24.04.2018, 18:40 Uhr

Gütersloh. Der Skandal um den Musikpreis Echo erreicht nun auch die Ermittlungsbehörden in OWL. Bei der Kreispolizei in Gütersloh ist am Dienstag eine Anzeige gegen den Chef der Bertelsmann-Tochter BMG, Hartwig Masuch, eingegangen. Die Anzeige richtet sich auch gegen die Rapper Farid Bang und Kollegah. Mittlerweile liege der Fall beim Staatsschutz in Bielefeld, der die Anzeige überprüft. Das berichtet Radio Gütersloh.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG