0
Kreis Gütersloh

Lokale Sparkassen lehnen automatische Registrierung für Onlinebezahldienst ab

Sparkassen wollen Paydirekt als Gegenspieler zu PayPal aufbauen

31.10.2017 | Stand 30.10.2017, 20:25 Uhr
Deutsche Banken wollen zukünftig den Onlinebezahldienst Paydirekt anbieten. - © picture alliance / Klaus Ohlenschläger
Deutsche Banken wollen zukünftig den Onlinebezahldienst Paydirekt anbieten. | © picture alliance / Klaus Ohlenschläger

Kreis Gütersloh (ais). Viele Sparkassenkunden in Deutschland haben vor geraumer Zeit Post ihres Geldinstitutes bekommen. Dabei geht es um den Online-Bezahldienst Paydirekt. Die Institute kündigten an, zukünftig den Online-Bezahldienst Paydirekt anzubieten. So weit, so gut. Auf Kritik von Datenschützern stößt dabei die Tatsache, dass viele Institute auf eine sogenannte Komfort- oder Breitenregistrierung setzen. Das bedeutet: Wenn die Kunden bis zu einem Termin, der meistens für Anfang November festgesetzt ist, nicht widersprechen, wird automatisch ein Paydirekt-Konto angelegt, wobei Daten wie Adresse und Mailadresse an die Paydirekt GmbH weitergegeben werden.