0

Gütersloh Schwarz-Weiß-Fotos bringen Gütersloh und Châteauroux zusammen

Zum 40-jährigen Bestehen werden in Châteauroux je 20 Fotografien von Sophie Pamart und Detlef Güthenke gezeigt – ab Oktober auch in Gütersloh

17.08.2017 | Stand 16.08.2017, 19:37 Uhr
Theater: Das Equinoxe in Châteauroux. - © Sophie Pamart
Theater: Das Equinoxe in Châteauroux. | © Sophie Pamart

Gütersloh. Schwarz-Weiß-Malerei? - Mitnichten. Die "2x20 - Stadtansichten" von Gütersloh und Châteauroux, die seit Mitte Juli im Rathausfoyer der französischen Partnerstadt zu sehen sind und im Oktober ins Gütersloher Stadtmuseum wechseln, sind fotografische Feinarbeit. Zum 40-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft haben Sophie Pamart aus Châteauroux und Detlef Güthenke aus Gütersloh jeweils ihre Stadt porträtiert, mit dem geschulten Blick des Fotografen und einer ausgewiesenen künstlerischen Handschrift.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG