0
Kooperieren: Lucina Minkus (l.) und Adam Szymnaski von der Deutsch-Ponischen Gesellschaft Gütersloh und Dr. Birgit Osterwald, Leiterin der Volkshochschule Gütersloh. - © Matthias Gans
Kooperieren: Lucina Minkus (l.) und Adam Szymnaski von der Deutsch-Ponischen Gesellschaft Gütersloh und Dr. Birgit Osterwald, Leiterin der Volkshochschule Gütersloh. | © Matthias Gans

Gütersloh Deutsch-polnische Gesellschaft und VHS wollen gemeinsam polnische Kultur vermitteln

Kooperation: Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Gütersloh hat in der Volkshochschule einen Partner gefunden, der ihr Vorhaben teilt, polnische Kultur und Lebensart zu vermitteln. Zahlreiche Aktionen sind geplant

Matthias Gans
04.08.2017 | Stand 04.08.2017, 17:55 Uhr |

Gütersloh. Als "Wendepunkt" bezeichnet Lucyna Minkus die Kooperation der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Gütersloh mit der Volkshochschule Gütersloh. "Frau Dr. Osterwald macht für uns krumme Wege gerade und hat uns schon viele Türen geöffnet", lobt die Initiatorin des im Januar 2017 gegründeten Vereins die VHS-Leiterin.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group