0
Einsatzkräfte der Spezialeinheiten Bielefeld hatten sich vor einem der Fenster positioniert. Ein Sprungtuch wurde aufgebaut. - © Andreas Eickhoff
Einsatzkräfte der Spezialeinheiten Bielefeld hatten sich vor einem der Fenster positioniert. Ein Sprungtuch wurde aufgebaut. | © Andreas Eickhoff

Gütersloh Bewaffneter Mann verletzt zwei Mitarbeiter im Gütersloher Kreishaus

Sondereinsatzkommando war vor Ort - gegen 17.30 Uhr konnte der Mann unverletzt festgenommen werden

Stefan Boes
14.03.2017 | Stand 15.03.2017, 15:45 Uhr |

Gütersloh. Ein 27 Jahre alter Gütersloher ist am Montagmittag kurz vor 14 Uhr mit einem Messer bewaffnet in das Gütersloher Kreishaus eingedrungen. Dort hat er zwei Mitarbeiter des Fachbereiches Gesundheit angegriffen. Eine Person wurde dabei schwer, eine leicht verletzt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group