NW News

Jetzt installieren

0
Die Wand des Konrad-Adenauer-Hauses wurde von einem Unbekannten beschmiert. - © Ingo Kalischek
Die Wand des Konrad-Adenauer-Hauses wurde von einem Unbekannten beschmiert. | © Ingo Kalischek
Gütersloh

"Merrkel": Staatsschutz ermittelt nach Schmierereien in Gütersloh - Täter gefasst

Die CDU wurde von einem Unbekannten mit eigenwilliger Rechtschreibung heimgesucht

Eike J. Horstmann
20.02.2017 | Stand 21.02.2017, 12:37 Uhr

Gütersloh. In der Nacht zum Sonntag ist die Fassade des Konrad-Adenauer-Hauses und damit die Zentrale des CDU-Kreisverbandes an der Moltkestraße von Unbekannten beschmiert worden. Offenbar hat der Täter ein Problem mit der Bundeskanzlerin – und mit der Rechtschreibung. Er wurde von der Polizei gefasst.