0
Im Streit: Sven (Banar Fadil, Mitte) und Kian (Julius Schleheck) ringen um die Aufmerksamkeit von Anouk (Johanna Pollet). - © Volker Beushausen
Im Streit: Sven (Banar Fadil, Mitte) und Kian (Julius Schleheck) ringen um die Aufmerksamkeit von Anouk (Johanna Pollet). | © Volker Beushausen

Gütersloh Westfälisches Landestheater zeigt Stück über Netz-Bekanntschaften

Die jungen Zuschauer interessiert auch, wie der Freund der Darstellerin auf einen angedeuteten Striptease reagiert

Rolf Birkholz
25.01.2017 | Stand 24.01.2017, 19:44 Uhr

Gütersloh. Trotz modernster Kommunikationstechnik, über die heute praktisch jeder Jugendliche verfügt, kann die Annäherung von Jungen und Mädchen mitunter komplizierter sein als in rein analogen Zeiten. Das behandelte das Westfälische Landestheater Castrop-Rauxel mit dem Jugendstück "4YourEyesOnly" von Esther Rölz, was schick zeitgemäß, aber vielleicht nicht ganz so persönlich wie "Nur für deine Augen" klingt. Schon im Titel steckt das ganze Thema.

realisiert durch evolver group