0
Die Ausstellung wurde am 3. Oktober mit einem Zeitzeugengespräch eröffnet. - © Andreas Frücht
Die Ausstellung wurde am 3. Oktober mit einem Zeitzeugengespräch eröffnet. | © Andreas Frücht

Gütersloh Zeitzeugen berichten in Gütersloh über ihre Verfolgung in der DDR

Mehr als 80 Besucher hörten gebannt zu, als zwei Zeitzeugen über ihre Verfolgung in der 
DDR berichteten

05.10.2016 | Stand 05.10.2016, 14:08 Uhr

Gütersloh. Als Renate Prescher und Heinz-Dieter Grau über die Repressalien sprachen, die sie als Ausreiseantragsteller in der DDR erdulden mussten, war im Stadtmuseum sprichwörtlich die fallende Stecknadel zu hören.

Empfohlene Artikel