0
Mit solch einem heute fast historisch anmutenden Waffeleisenbereitete Marianne Stertkamp das Gebäck einst zu. - © Michael Schuh
Mit solch einem heute fast historisch anmutenden Waffeleisenbereitete Marianne Stertkamp das Gebäck einst zu. | © Michael Schuh

Gütersloh Ausstellung über die Zubereitung der Waffel

Von Kucheneisen und Eiserkuchen

Michael Schuh
20.03.2016 | Stand 18.03.2016, 20:21 Uhr
Alte Waffeleisen. - © Michael Schuh
Alte Waffeleisen. | © Michael Schuh

Gütersloh. Es schmeckt nach Sonntagnachmittag, nach Kindheit und ein bisschen auch nach Heimat. Beißen sie in eine frische Waffel, so denken viele Menschen zurück an den Kaffeetisch im Elternhaus und an das aus fünf Herzen bestehende Gebäck, das man sich im Kreise der Familie schmecken ließ. Diesen Erinnerungen trägt das Stadtmuseum ab Sonntag mit der Ausstellung "Von Kucheneisen und Eiserkuchen" Rechnung.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG