0
Sucht noch eine Bleibe in Gütersloh: Claudia Schwidrik-Grebe hat die Leitung des Kultursekretariats NRW im Oktober von Meinolf Jansing übernommen. - © Matthias Gans
Sucht noch eine Bleibe in Gütersloh: Claudia Schwidrik-Grebe hat die Leitung des Kultursekretariats NRW im Oktober von Meinolf Jansing übernommen. | © Matthias Gans

Gütersloh Kultursekretariat NRW unter neuer Leitung

Claudia Schwidrik-Grebe leitet das Kultursekretariat NRW in Gütersloh. Heute stellt sie die ehemalige Theaterleiterin in Marl im Kulturausschuss vor. Der NW erklärt sie den Reiz ihrer neuen Aufgabe

Matthias Gans
26.01.2016 , 06:12 Uhr

Gütersloh. Die neue Chefin ist in Eile. Am Nachmittag ist eine Ausschusssitzung in Recklinghausen. Dort sitzt Claudia Schwidrik-Grebe für die SPD im Rat. Als "Theaterleiterin" ist sie im Ratsinformationssystem angeführt. Tatsächlich ist die 45-Jährige bereits seit Oktober Leiterin des Kultursekretariats NRW in Gütersloh. Heute stellt die Nachfolgerin von Meinolf Jansing sich und ihre Arbeit im Kulturausschuss vor. Die NW sprach im Vorfeld über ihre neue Aufgabe.