0
Im Parkbad: Margret Eberl (Kreissportbund, v.l.), Margarete Langwald (Alzheimer Gesellschaft Gütersloh e.V.), Brunhilde Peil (Diakonie) und Dr. Gerhard Nübel (Alzheimer Gesellschaft Gütersloh e.V.) - © Robert Becker
Im Parkbad: Margret Eberl (Kreissportbund, v.l.), Margarete Langwald (Alzheimer Gesellschaft Gütersloh e.V.), Brunhilde Peil (Diakonie) und Dr. Gerhard Nübel (Alzheimer Gesellschaft Gütersloh e.V.) | © Robert Becker

Gütersloh Sport hilft gegen Demenz

Kreissportbund und Alzheimer-Gesellschaft starten neues Projekt

Robert Becker
07.09.2015 | Stand 07.09.2015, 10:14 Uhr

Gütersloh. "Mitten drin statt außen vor" lautet der Titel eines Sportprojekts, das der Kreissportbund und der Verein Alzheimer Gesellschaft Gütersloh mit drei Vereinen angeschoben haben. Am Sonntag trafen sich die Akteure zum Austausch im Parkbad. Ursprünglich war eine Veranstaltung unter freiem Himmel für und mit Alzheimer-Sportlern geplant. Aufgrund des Regens wurde sie nach drinnen verlegt.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group