Ein Jahr lang gab es keinen Tadesfall durch Corona im Haus Ravensberg obwohl Besucher dort weiterhin wilkommen waren. - © Andreas Großpietsch
Ein Jahr lang gab es keinen Tadesfall durch Corona im Haus Ravensberg obwohl Besucher dort weiterhin wilkommen waren. | © Andreas Großpietsch
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Ein ganzes Jahr ohne Corona-Tote: Wie dieses Seniorenheim die Krise meistert

Diese Bilanz des Hauses Ravensberg ist das Ergebnis vieler Bemühungen von Bewohnern und Mitarbeiterteam, zu dem aber auch Glück beigetragen hat. Trotz aller Risiken will man sich beim DRK auch künftig nicht abschotten.

Andreas Großpietsch

Borgholzhausen. Der Tod gehört zum Leben – wo wüsste man das besser als in einer Einrichtung wie dem Haus Ravensberg. Zwei bis drei Bewohner sterben dort jeden Monat, so der Durchschnitt. Das klingt auf den ersten Blick erschreckender, als es auf den zweiten ist. Dass Menschen ihr Leben so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden verbringen, dass sie von ihren engsten Verwandten, aber auch Pflegediensten dabei unterstützt werden, ist ein allgemein anerkanntes politisches Ziel in diesem Land...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG