Der Streit zwischen dem DRK und der Leiterin der Kita Brummihof konnte Freitag vor Gericht nicht gelöst werden. - © Symbolfoto/ picture alliance
Der Streit zwischen dem DRK und der Leiterin der Kita Brummihof konnte Freitag vor Gericht nicht gelöst werden. | © Symbolfoto/ picture alliance
NW Plus Logo Borgholzhausen

Brummihof-Prozess: DRK und Kita-Leitung stehen sich unversöhnlich gegenüber

Der Gütertermin von DRK und der entlassenene Leiterin Sara Schürmann bringt keine Einigung. Am 16. Februar geht es ins Detail.

Andreas Großpietsch

Bielefeld/Borgholzhausen. Richterin Dr. Julia Brandt ließ beiden Seiten die Möglichkeit, ihre Standpunkte zu erläutern. Als sich dabei jedoch rasch abzeichnete, dass die jeweiligen Einschätzungen der Ereignisse in der Kita Brummihof meilenweit auseinanderliegen, brach sie die teils erregte Diskussion zwischen den Anwälten ab und lud zum Hauptsacheverfahren im neuen Jahr. Lesen Sie auch:  Arbeitsgericht prüft den Fall Brummihof - Erzieherin scheut das Risiko nicht Dort wird über die pädagogischen Aspekte des Falls ausführlich gesprochen werden. Die am 12...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG