Dicht zusammen stehen Wohnhäuser an dieser Stelle des ehemaligen Werksgeländes. Das sorgt für Probleme. - © Andreas Großpietsch
Dicht zusammen stehen Wohnhäuser an dieser Stelle des ehemaligen Werksgeländes. Das sorgt für Probleme. | © Andreas Großpietsch
NW Plus Logo Kreis Gütersloh

Vermehrt Polizei-Einsätze: Warum es in dieser Gegend zu Konflikten kommt

Wie ein U umschließt der Holzweg in Westbarthausen ein Gelände, das reich an Geschichte und Geschichten ist. Momentan stehen die Zeichen auf Veränderung. Und das läuft nicht ohne Konflikte ab.

Andreas Großpietsch

Borgholzhausen. Ein guter Teil der Probleme, die es in dem wirklich bunten Mischgebiet derzeit gibt, haben mit der Vergangenheit zu tun. Die Ziegelei Westerfrölke war über Jahrzehnte ein Unternehmen von großem Ansehen und erheblichem wirtschaftlichem Erfolg. Mehr als 100 Menschen waren hier am Rand von Westbarthausen beschäftigt und vermutlich wäre diese Siedlung dort nie entstanden, wenn es die Ziegelei nicht gegeben hätte. Ausdruck des wirtschaftlichen Erfolgs ist eine kleine Gruppe von Häusern, die einstmals als Arbeiterunterkünfte gebaut wurden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG