1.200 Menschen feierten in der Disco X, viele mussten wegen eines positiven Falls vorsorglich in Quarantäne. - © Pixabay
1.200 Menschen feierten in der Disco X, viele mussten wegen eines positiven Falls vorsorglich in Quarantäne. | © Pixabay
NW Plus Logo Borgholzhausen

Quarantäne nach Disco-Besuch - Eilantrag richtet sich jetzt gegen Stadt

Der Eilantrag einer Borgholzhausener Discogängerin gegen eine Quarantäne-Anordnung wird am Dienstag vor dem Verwaltungsgericht Minden behandelt.

Anja Hanneforth

Borgholzhausen. Das rechtliche Mittel eines Eilantrags existiert genau aus einem Grund: weil es eilt. Am vergangenen Mittwoch, 28. Juli, war besagter Antrag einer Borgholzhausener Discogängerin beim Mindener Verwaltungsgericht eingegangen. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Frau noch neun Tage Quarantäne vor sich. Da sich zwischenzeitlich jedoch der Antragsgegner geändert hat – vom Kreis Gütersloh zur Stadt Borgholzhausen -, und die Stadt bis Dienstagfrüh, 10 Uhr, Zeit eingeräumt bekommt, in der Sache Stellung zu beziehen, ist frühestens am Dienstag (02.08...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG