0
SEK-Einsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Borgholzhausen. - © Andreas Eickhoff
SEK-Einsatz in einer Flüchtlingsunterkunft in Borgholzhausen. | © Andreas Eickhoff

Borgholzhausen/Bielefeld Schüsse bei Geiselnahme in Flüchtlingsunterkunft in Borgholzhausen

Abschiebung eskaliert / Familie stellt sich, nachdem ein Mann Schüsse abgegeben hatte

18.01.2018 | Stand 23.01.2018, 14:08 Uhr |

Gütersloh. Bei einem Einsatz der Bielefelder Polizei in einer Flüchtlingsunterkunft in Nordrhein-Westfalen soll es am frühen Donnerstagmorgen kurzzeitig zu einer Geiselnahme gekommen sein. Das revidierte die Bielefelder Staatsanwaltschaft allerdings am Freitag. Wie die Polizei zunächst mitteilte, sollte ein in der Unterkunft in Borgholzhausen lebendes Ehepaar abgeschoben werden.

realisiert durch evolver group