0

Bewusstlos nach Attacke - Zeugen gesucht

04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 13:30 Uhr

Bielefeld (ots) - FR / Bielefeld / Sennestadt - Am Sonntag, 02.05.2021, wurde ein Passant im Bereich des Lindemann-Platzes niedergeschlagen und verlor das Bewusstsein. Die Polizei sucht Zeugen.
Ein 38-jähriger Mann aus Schloß Holte-Stukenbrock wurde gegen 19:30 Uhr von Unbekannten hinterrücks angegriffen und verlor daraufhin das Bewusstsein. Das Opfer wurde vor Ort behandelt und zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gebracht.
Ein 54-jähriger Bielefelder hatte den bewusstlosen Mann gefunden und den Notruf gewählt. Drei Personen standen zu diesem Zeitpunkt um den am Boden liegenden Mann und liefen in Richtung Elbeallee fort, als sie den Melder bemerkten.
Der Bielefelder leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungskräfte.
Ob es sich bei den drei Personen um die Täter der gefährlichen Körperverletzung handelt, ist Bestandteil der laufenden Ermittlungen.
Die drei Personen werden wie folgt beschrieben: männlich, circa 20 bis 25 Jahre alt und rund 180 cm groß.
Zeugen melden sich mit Hinweisen zum Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 14 unter: 0521/545-0.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4906421

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

NW News

Jetzt installieren