0
ehemailger Bankstandort - © Bielefeld
ehemailger Bankstandort | © Bielefeld

Vandalismus am Flugplatz

07.04.2021 | Stand 07.04.2021, 12:30 Uhr

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Senne-
Unbekannte richteten in der Nacht von Samstag, 03.04.2021, auf Sonntag am Flugplatz an dem Zaun, zwei Leuchtfeuerlampen und einer Bank hohen Schaden an.
Die Täter kletterten Samstagnacht über den circa 130 cm hohen Doppelstabmattenzaun auf das Grundstück des Flugplatzes und verbogen zwei Elemente des neuen Zauns. Sie rissen gewaltsam eine Sitzbank von den Fundamenten und warfen sie über den Zaun, so dass sie beschädigt wurde. Zwei neben der Landebahn befindliche Leuchtfeuerlampen rissen die Vandalen aus dem Boden und zerstörten sie.
Der Schaden wird insgesamt auf circa 1400 Euro geschätzt.
Zeugen, die im Umfeld verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Kriminalkommissariat 16 unter 0521-545-0 zu wenden.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4883072

Bank/Fundament-Fundort - © Bielefeld

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

Die News-App

Jetzt installieren