0

2. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Bielefeld und der Polizei Bielefeld: Ermittlungen nach Leichenfund in Minden

23.02.2021 | Stand 23.02.2021, 15:00 Uhr

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld - Minden - Wie bereits berichtet nahm die Mordkommission Bielefeld nach dem Fund eines verbrannten Leichnams am Montag, den 22.02.2021, Am Fort C in Minden, die Ermittlungen auf.
Die bisherigen Ermittlungen, die Auswertung der Spurenlage am Fundort sowie die heutige Obduktion durch die Rechtsmediziner ergaben keine Anzeichen, dass die Frau durch Gewalteinwirkung einer anderen Person zu Tode kam.
Die Identifizierung des Leichnams steht noch aus.
1. Pressemeldung:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4844757

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/4846237

Empfohlene Artikel

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.