Sennestadt

In Sennestadt sollen demnächst Rettungsmittel dauerhaft stationiert werden. Auf dem Gelände der Löschabteilung Sennestadt. - Symbolfoto: Jörg Dieckmann
Bielefeld

Der Bielefelder Süden bekommt eine neue Rettungswache


Hof Nummer 8: Das alte Zweiständerhaus im "tiefen Bruch" soll vor dem Verfall gerettet werden. Derzeit ist das Fachwerkhaus im Besitz des Immobilienservicebetriebs der Stadt Bielefeld. Für die Renovierung und Versetzung könnten Gelder des Heimatministeriums fließen, jedoch muss dafür eine zukunftsträchtige Nutzung gefunden werden. - Sibylle Kemna
Sennestadt

Was aus dem alten Depenbrocks Hof werden soll 1


Im Lager für Kleinfeuerwerk: Christoph Kamp hat für die kommende Silvesterparty gut vorgesorgt. In der Hand hält er ein neues Feuerwerk: "Magna" schießt leuchtende Kugeln in verschiedenen Farben mit funkelndem Schweif in die dunkle Nacht. - Silke Kröger
Sennestadt

Feuerwerk in Bielefeld wird leiser


  • Lokalredaktion Bielefeld


    Telefon: 05 21 - 555 580

realisiert durch evolver group