0
63 Katzen hatte eine Frau in Eckardtsheim in ihrem Häuschen gehalten. Viele krank, manche sogar behindert. Der Tierschutzverein hat das Haus geräumt. - © Screenshot: NW
63 Katzen hatte eine Frau in Eckardtsheim in ihrem Häuschen gehalten. Viele krank, manche sogar behindert. Der Tierschutzverein hat das Haus geräumt. | © Screenshot: NW

Bielefeld Kranke und behinderte Tiere: Bielefelderin hielt 63 Katzen in kleinem Häuschen

Tierschutzverein hat Haus geräumt / Halterin hatte nur helfen wollen

Alexandra Buck
10.03.2017 | Stand 10.03.2017, 15:21 Uhr
Einige der Katzen sind krank, andere behindert. Eine Frau hatte 63 Tiere gehalten. Ein Fall von animal hoarding in Bielefeld. - © Screenshot: NW
Einige der Katzen sind krank, andere behindert. Eine Frau hatte 63 Tiere gehalten. Ein Fall von animal hoarding in Bielefeld. | © Screenshot: NW

Bielefeld. Das ist dem Bielefelder Tierschutzverein lange nicht mehr passiert: Die Tierschützer mussten mehr als 60 Katzen aufnehmen, die das Veterinäramt aus einem kleinen Häuschen in Eckardtsheim geholt hatte.

realisiert durch evolver group