0

Eckardtsheim Reiterliche Vereinigung spendet Übungspferd an Bielefelder Förderzentrum

Der Plastikvierbeiner dient zum Üben beim Trensen, Satteln und Bandagieren

Silke Kröger
07.09.2016 | Stand 06.09.2016, 22:29 Uhr
Lackschwarz, hochbeinig, geduldigt: Plastiktier Brutus (9, Mitte) ist ein ideales Ausbildungspferd. Das finden nicht nur die angehenden Pferdepflegerinnen, sondern auch Siegmund Friedrich, Margit Mölder-Ruiz (mit Besitzerwechsel-Urkunde) und Ludwiga Freifrau von Herman-von Korff (r.). - © Silke Kröger
Lackschwarz, hochbeinig, geduldigt: Plastiktier Brutus (9, Mitte) ist ein ideales Ausbildungspferd. Das finden nicht nur die angehenden Pferdepflegerinnen, sondern auch Siegmund Friedrich, Margit Mölder-Ruiz (mit Besitzerwechsel-Urkunde) und Ludwiga Freifrau von Herman-von Korff (r.). | © Silke Kröger

Eckardtsheim. Allein schafft es Rapp-Wallach Brutus nicht vom Pferdeanhänger, doch viele zarten Frauenhände geben ihm behutsam Hilfestellung und hieven ihn vorsichtig nach draußen. Das große Plastikpferd hat bislang als auffälliger Aufsteller in Ausstellungen die Aufmerksamkeit der Besucher auf den FN-Verlag (Fédération Nationale) der Deutschen Reiterlichen Vereinigung aus Warendorf gelenkt. Nun hat es seine Besitzer - und seinen "Job" - gewechselt.

Empfohlene Artikel

Die News-App

Jetzt installieren