0
Spendenübergabe im Rewe: Marktleiter Tobias Dunkel (Mitte) überreicht Jens Rosenfeld, Spendenreferent Stiftung Bethel (v. l.), Thurid Schiele, stellvertretende Leiterin des Familienzentrums Am Stadion, Uli Büscher und Eva Pietschok von „Hand zu Hand" die Gaben der Kunden und des Sennestädter Marktes. - © Susanne Lahr
Spendenübergabe im Rewe: Marktleiter Tobias Dunkel (Mitte) überreicht Jens Rosenfeld, Spendenreferent Stiftung Bethel (v. l.), Thurid Schiele, stellvertretende Leiterin des Familienzentrums Am Stadion, Uli Büscher und Eva Pietschok von „Hand zu Hand" die Gaben der Kunden und des Sennestädter Marktes. | © Susanne Lahr

Sennestadt Rewe-Kunden helfen mit Spenden Kindern und Bedürftigen

Papiertheater, Fernseher und gut gefüllte Tüten

Susanne Lahr
23.12.2015 | Stand 22.12.2015, 22:01 Uhr

Sennestadt. "Die Spendenbereitschaft in Sennestadt und ganz Bielefeld ist schon echt enorm." Uli Büscher, Koordinator des Tafelprojektes "Von Hand zu Hand", war voll des Lobes. "Und was Sie hier machen, ist einfach nur vorbildlich." Über diese Worte freute sich Tobias Dunkel, Leiter der Rewe-Filiale am Sennestadtring, sichtlich. Dank seiner Initiative und der Hilfe seiner Kunden konnte der Marktleiter gestern Morgen vielen großen und kleinen Menschen eine Freude machen. Dunkel verteilte Spenden im Gegenwert von rund 3.000 Euro.

realisiert durch evolver group