0
Auf die Innenstadt und Milse folgte jetzt Senne als Tatort der Randalierer.  - © pixabay/maxmann
Auf die Innenstadt und Milse folgte jetzt Senne als Tatort der Randalierer.  | © pixabay/maxmann

Bielefeld Randale in Bielefeld geht weiter: Diebe zertrümmern erneut Scheiben an über 30 Autos

Die Serie der zerstörten Autoscheiben setzt sich fort: Nach der Innenstadt am Wochenende und Milse am Montag wüteten die Randalierer jetzt in Senne.

Stefan Becker Stefan Becker
12.09.2019 | Stand 12.09.2019, 06:29 Uhr

Bielefeld. In drei Stunden zertrümmerten Diebe in Senne die Autoscheiben an mehr als 30 Fahrzeugen, mutmaßlich auf der Suche nach Beute. Wie die Polizei mitteilte, zogen die Kriminellen in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch los. Der Streifzug begann demnach gegen 23 Uhr und endete um 2 Uhr in der Früh.

realisiert durch evolver group