Wasserspaß: Viele Hunde lieben das Planschen im Freibad. - © Barbara Franke (Archiv)
Wasserspaß: Viele Hunde lieben das Planschen im Freibad. | © Barbara Franke (Archiv)

Bielefeld Im Senner Waldbad dürfen am Samstag Hunde schwimmen

Der komplette Eintritt geht an das Bielefelder Tierheim

Andrea Sahlmen

Bielefeld. Es ist der Traum vieler Hundebesitzer- einmal mit ihren Vierbeinern gemeinsam im Freibad planschen. Im Senner Waldbad wird das am Samstag zur Realität. Am "Hundstag" können Herrchen mit ihren Hunden ganze sechs Stunden (von 11 bis 17 Uhr) schwimmen gehen, wie die Stadt Bielefeld mitteilt. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm für die Vierbeiner und ihre Herrchen. Dieses reicht von Zubehör für Haustiere, über Hundeschule, bis hin zum Thema Tiermedizin. Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tierheims Bielefeld sind mit dabei und informieren über Ihre Arbeit. Am Stand der Stadtwerke Bielefeld Gruppe können die Besucher am Glücksrad und beim Entenangeln tolle Preise gewinnen. Gleichzeitig kann man am "Hundstag" auch noch für alle Tiere in Bielefeld etwas Gutes tun. Der Eintritt kostet einen Euro pro Pfote und wird komplett dem Bielefelder Tierheim gespendet. Zweibeiner haben am Samstag freien Eintritt ins Waldbad. Um am Hundeschwimmen teilnehmen zu können, muss ein Anmeldebogen am Tag selbst oder vorher als Download ausgefüllt werden.

realisiert durch evolver group