NW News

Jetzt installieren

0
Alltag im Gefängnis: Justizvollzugsbedienstete werden immer häufiger Opfer von Übergriffen. - © dpa
Alltag im Gefängnis: Justizvollzugsbedienstete werden immer häufiger Opfer von Übergriffen. | © dpa

Düsseldorf/Bielefeld Gewalt gegen JVA-Bedienstete in NRW nimmt zu

In NRW ist die Zahl radikaler und ausländischer Gefangener deutlich gestiegen

Carolin Nieder-Entgelmeier
30.12.2016 | Stand 30.12.2016, 10:36 Uhr

Düsseldorf/Bielefeld. In den 36 Justizvollzugsanstalten in NRW kommt es immer häufiger zu Gewalt in Form von Übergriffen auf die JVA-Bediensteten. Auch die Zahl der Selbstverletzungen und Sachbeschädigungen steigt. Der Bund der Strafvollzugsbediensteten in NRW schlägt Alarm, weil immer mehr Gefangene zur Durchsetzung ihrer Interessen Gewalt anwenden. Diese Einschätzung bestätigen sowohl das NRW-Justizministerium als auch JVA-Leiter aus OWL.