0
Vierbeiniger Retter: Ein Hund im Nachbarhaus bellte so laut, dass sein Besitzer auf die gefährlichen Flammen an dem Wohnhaus aufmerksam wurde. - © Symbolfotos: pixabay / Creative Commons
Vierbeiniger Retter: Ein Hund im Nachbarhaus bellte so laut, dass sein Besitzer auf die gefährlichen Flammen an dem Wohnhaus aufmerksam wurde. | © Symbolfotos: pixabay / Creative Commons

Bielefeld Bellender Hund meldet gefährlichen Brand direkt am Haus

Wieder Brandstiftung: Die Flammen gehen von den Mülltonnen auf einen Zaun und eine Hecke über. Eine Hausbewohnerin atmet auf dem Balkon zu viel Rauch ein.

Jens Reichenbach
21.08.2020 | Stand 21.08.2020, 16:16 Uhr

Bielefeld. Die Serie der Brandstiftungen in Bielefeld wird immer länger. Am frühen Freitagmorgen brannten diesmal Mülltonnen, Zaunelemente und eine Hecke an der Apfelstraße. Dass diese Mülltonnenbrände nicht harmlos sind, zeigt dieser Fall mehr als deutlich.

Empfohlene Artikel