0
Kirchenvorstand votiert gegen Abriss der Christkönig-Kirche um Platz zu machen für eine neues Gemeinde- und Altenzentrum. - © NW
Kirchenvorstand votiert gegen Abriss der Christkönig-Kirche um Platz zu machen für eine neues Gemeinde- und Altenzentrum. | © NW

Bielefeld Rücktritt gefordert: Streit um Neubau von Altenheim spitzt sich zu

Kirchenvorstand lehnt große Lösung mit Abriss der Christkönig-Kirche ab. Ein Ortstermin des Bezirksbürgermeisters führt zu heftigen Vorwürfen.

Joachim Uthmann
15.02.2020 | Stand 15.02.2020, 11:54 Uhr

Bielefeld-Gellershagen. Der Konflikt um den Neubau des Laurentius-Altenheims an der Weihestraße hat jetzt zu einem heftigen Streit in der Bezirksvertretung Schildesche geführt. Weil Bezirksbürgermeister Martin Sauer (Grüne) sich mit Gegnern traf und das öffentlich kundtat, ehe er die Politiker informierte, forderte ihn CDU-Politiker Michael Weber überraschend zum Rücktritt auf. CDU-Fraktionschef Steve Wasyliw betonte am Rande der Sitzung aber, Webers Vorstoß sei eine Einzelmeinung und nicht die der CDU.

realisiert durch evolver group