0
Ab Samstagnachmittag ließ der Regen nach, füllten sich die Bänke vor der großen Bühne an der Stiftskirche. Heinz Flottmann führte durchs Programm. - © Susanne Lahr
Ab Samstagnachmittag ließ der Regen nach, füllten sich die Bänke vor der großen Bühne an der Stiftskirche. Heinz Flottmann führte durchs Programm. | © Susanne Lahr

Bielefeld Schildsker Stiftsmarkt schließt wegen Sturmwarnung früher

Deutscher Wetterdienst warnt vor Böen bis 85 km/h. Organisatoren wollen kein Risiko eingehen. Band "Groovemax" tritt nicht mehr auf. Für den Stiftsmarkt wird trotz allem ein positives Resümee gezogen

Susanne Lahr
29.09.2019 | Stand 25.05.2020, 18:01 Uhr |

Bielefeld. Das hat es beim Stiftsmarkt noch nicht gegeben. Wegen einer bestehenden Sturmwarnung hat die Interessen- und Werbegemeinschaft In Schildesche beschlossen, den letzten musikalischen Programmpunkt am Sonntagabend abzusagen. Der 34. Markt endet gegen 19 Uhr am heutigen Sonntag.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG