0
Die Linie 4 fährt bisher zum Lohmannshof, soll bald aber den Campus Nord anschließen - und langfristig sogar bis Babenhausen zur Endstation der Linie 3 geführt werden. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
Die Linie 4 fährt bisher zum Lohmannshof, soll bald aber den Campus Nord anschließen - und langfristig sogar bis Babenhausen zur Endstation der Linie 3 geführt werden. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

Bielefeld Stadtbahn in Bielefeld: Sogar mit zwei Linien zur Universität

Erstmals plant die Stadt einen "Ringschluss", um den Zuwachs am Hochschulcampus Nord bewältigen zu können. Doch dafür müssten in Babenhausen große Flächen bebaut werden - was auf heftigen Widerstand stößt

Joachim Uthmann
03.09.2019 | Stand 03.09.2019, 18:05 Uhr |

Bielefeld. In den Semestern ist die Unilinie 4 teils proppevoll. Sie verbindet Universität und Fachhochschule mit der Innenstadt. Für den Campus Nord und weitere Bebauungen wird sie bald bis zur Dürerstraße verlängert. Doch neueste Pläne sehen sogar einen "Ringschluss" mit der Linie 3 an der Splittenbreede vor. Ein Novum in Bielefeld - und eins, das auf heftigen Widerstand stößt.

realisiert durch evolver group