0
Derzeit wird an den Stellenausschreibungen gearbeitet: Uni-Rektor Gerhard Sagerer kündigte jetzt eine Einstellungswelle für Professoren in den kommenden zwei Jahren an. Alle Fakultäten profitieren davon. - © Wolfgang Rudolf
Derzeit wird an den Stellenausschreibungen gearbeitet: Uni-Rektor Gerhard Sagerer kündigte jetzt eine Einstellungswelle für Professoren in den kommenden zwei Jahren an. Alle Fakultäten profitieren davon. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Uni Bielefeld stellt 50 zusätzliche Professoren ein

Personaloffensive: Weil die Finanzierung für die kommenden gut sechs Jahre gesichert ist, wagt Rektor Gerhard Sagerer die Aufstockung von derzeit etwa 260 auf dann mehr als 300 Hochschullehrer

Ansgar Mönter
14.10.2016 | Stand 14.10.2016, 18:05 Uhr

Bielefeld. Auf fast 24.000 Studenten ist die Universität Bielefeld angewachsen. Im Jahr 2005 waren es knapp 17.000. Das macht eine Steigerung um gut 37 Prozent. Jetzt endlich zieht die Hochschule auch bei den Professoren groß nach – weil plötzlich die Finanzierung langfristig gesichert ist. 50 Professoren stellt die Hochschule in den kommenden zwei Jahren zusätzlich ein. Das sind etwa 20 Prozent des aktuellen Bestands. Der liegt bei 260 Professuren.

realisiert durch evolver group