Der ehemalige Marktplatz (grün) an der Beckhausstraße, der teilweise bebaut werden soll. - © Jürgen Schultheiß
Der ehemalige Marktplatz (grün) an der Beckhausstraße, der teilweise bebaut werden soll. | © Jürgen Schultheiß

Bielefeld Diskussion um die Bebauung des ehemaligen Marktplatzes in Schildesche

Bisher veröffentlicht:

Arno Ley
03.05.2016 | Stand 13.05.2016, 17:49 Uhr

Sozialwohnungen auf dem Marktplatz in Schildesche (19. März 2016) Frederik de Brabandt gegen Sozialwohnungen auf dem Schildescher Marktplatz ( 25. März 2016) Der „offene Brief" des Urologen Frederik de Brabandt sorgt für Zündstoff (2. April 2016) Weitere Diskussion über Marktplatz-Bebauung in Schildesche ( 4. April 2016) Bezirksbürgermeister Detlef Knabe spricht über "Marktplatz" (8. April 2016) Initiative "Marktplatz Schildesche" sagt Versammlung für 1. Mai ab (19. April 2016) Rechtsradikaler nutzt Anwohnerprotest für Stimmung gegen Asylbewerber (20. April 2016) Heimatverein gegen Bebauung des Marktplatzes in Schildesche ( 22. April 2016) Brief des Heimatvereins Schildesche gegen eine Marktplatzbebauung im Wortlaut (22. April 2016) Detlef Knabe hält Teilbebauung des ehemaligen Marktplatzes für möglich (2. Mai 2016) Der Marktplatz Schildesche ist ein Grundstück an der Beckhausstraße (2. Mai 2016) Politik will weitere Baugrundstücke in Schildesche prüfen (3. Mai 2016) Brief des Bielefelder Stadtheimatpflegers gegen eine Marktplatzbebauung im Wortlaut (3. Mai 2016) Nachbarn des ehemaligen Marktplatzes in Schildesche befürchten „Klein-Getto" (9. Mai 2016) Rechtsextremes Flugblatt ruft zum Protest gegen Marktplatzbebauung auf (9. Mai 2016) Ehemaliger Besitzer durfte auf Grundstück am "Marktplatz Schildesche" nicht bauen (10. Mai 2016) CDU will "Marktplatz" in Schildesche verkaufen (12. Mai 2016) Weitere Leserbriefe zum Thema "Bebauung des ehemaligen Marktplatzes in Schildesche"  (12. Mai 2016) Mehrheit für Bebauung des ehemaligen Marktplatzes in Schildesche (13. Mai 2016) Schildescher entdecken ihre plötzliche Liebe zum alten Marktplatz (14. Mai 2016) Dem Gemeinwohl verpflichtet - Kommentar (14. Mai 2016)

realisiert durch evolver group