0
Steht Kopf: Max Wähnke im Kanu, Lothar Mähler (links) und Bernhard Bunte halten das Boot. Die Nasenklammer soll verhindern, dass Wasser reinfließt. - © Fotos: Sarah Jonek
Steht Kopf: Max Wähnke im Kanu, Lothar Mähler (links) und Bernhard Bunte halten das Boot. Die Nasenklammer soll verhindern, dass Wasser reinfließt. | © Fotos: Sarah Jonek

Schildesche Kanugruppe der Naturfreunde bereitet sich im Hallenbad vor

Ariane Mönikes
02.06.2015 | Stand 01.06.2015, 21:05 Uhr
Hat das Paddel fest im Griff: Rike Sauer ist ganz frisch dabei. Demnächst geht?s auf Kanu-Freizeit.
Hat das Paddel fest im Griff: Rike Sauer ist ganz frisch dabei. Demnächst geht?s auf Kanu-Freizeit.

Schildesche. Lothar Mähler schnappt kurz nach Luft, dann geht?s wieder runter. Das Wasser spritzt aus dem Becken. Der 25-Jährige trainiert die Eskimo-Rolle, die er schon beherrschte, als er noch Kind war. Mähler gehört zur Kanugruppe der Naturfreunde Bielefeld, die sich jede Woche im Schwimmbad der Plaßschule trifft. Hier wird der Grundstein für Kanutouren auf dem Fluss gelegt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group