Sven Linneweber. - © FOTO: ANDREAS FRÜCHT
Sven Linneweber. | © FOTO: ANDREAS FRÜCHT

Schildesche Tagsüber Job, abends Schulbank

Studenten stellen Fotoprojekt "Two Sides" aus

VON ALEXANDRA REINIG

Schildesche. Tagsüber meistern die Studenten des Abendgymnasiums Beruf oder Familie, abends drücken sie die Schulbank. Ein Bild zeigt eine Frau, wie sie in das Feuerwehrauto steigt. Die gleiche Frau sieht man einen Graphen an die Schultafel malen. Gegensätzen wie diesen widmen sich die Fotografien von Sven Linneweber, die bis zum Jahreswechsel in der Galerie der Volksbank Schildesche ausgestellt werden.

Der selbstständige Fotograf kennt diese zwei Seiten, die "Two Sides", nur allzu gut: Abends ist er selbst Student am Abendgymnasium der Gutenbergschule. Seine Fotomodelle sind seine Klassenkameraden. Die Aufnahmen setzten die zwei Seiten des täglichen Lebens seiner Mitstudenten in Szene. Die Bereiche sind so vielfältig wie die Anforderungen: von der Feuerwehrfrau bis zum Papa ist alles dabei.

Auf dem Weg zum Abitur haben sich die Studenten für zweieinhalb Jahre verpflichtet, an fünf Abenden die Woche zu lernen, während andere Freizeit haben. "Um sich mit seinen Freunden abends auf ein Bier zu treffen, bleibt dann keine Zeit mehr", sagt Linneweber. Er möchte mit seinen Fotografien dennoch Mut machen, diesen Weg zu beschreiten. Sein persönliches Ziel ist ein Fotografiestudium.

Lehrer Matthias Bolz initiierte das Projekt, Schulleiter Sven Meyering holte die Volksbank ins Boot. "Die Leistung liegt aber ganz bei den Studierenden", betont Bolz. Dankbar sind alle für die Kooperation mit der Volksbank.

Copyright © Neue Westfälische 2019
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken
realisiert durch evolver group