NW News

Jetzt installieren

0

BIELEFELD Drei Bielefelder wollten Frau nach Syrien verschleppen

Anklage wegen Verabredung zum Mord

VON HUBERTUS GÄRTNER
29.06.2010 | Stand 29.06.2010, 13:28 Uhr

Bielefeld. Dieses Verbrechen macht deutsche Strafverfolger fassungslos: Drei Männer aus Bielefeld wollten die Ehefrau (18) eines Verwandten offenbar nach Syrien entführen, um sie dort zu töten. Das Opfer hatte in ihren Augen die Ehre der Familie verletzt. Die mutmaßlichen Täter sind jetzt angeklagt. Ihnen wird unter anderem Freiheitsberaubung und Verabredung zu einem Mord zur Last gelegt.