0
Die Bildungsstätte Einschlingen bietet ein Entspannungsseminar mit Pferden an.
Die Bildungsstätte Einschlingen bietet ein Entspannungsseminar mit Pferden an.

BIELEFELD-QUELLE Entspannen in der Pferdeherde

Angebot des Bildungswerkes Einschlingen

16.04.2010 | Stand 16.04.2010, 12:38 Uhr

Bielefeld. Das Bildungswerk Einschlingen bietet einen Entspannungstag der besonderen Art an. Unter dem Motto "Meine eigene Mitte finden und den Weg zum Herzen eines Pferdes" werden die Teilnehmer am Sonntag, 25. April von 9.30 bis 14 Uhr auf dem Pferdehof Buschmann in Verl von Melanie Westerheide angeleitet.

Der Schwerpunkt des ungewöhnlichen Angebots liegt im Bereich einer tiefen Entspannung und Erholung. "Ohne zu Reiten und in der Herde kann das Pferd uns in einer freiwilligen Begegnung heilsamer Spiegel für Achtsamkeit und Kraftschöpfung sein", erzählt die erfahrene Kursleiterin und Heilpraktikerin Melanie Westerheide.

Begonnen wird mit einer Meditation und verschiedenen Lockerungs- und Wahrnehmungsübungen. Die meiste Zeit verbringen die Teilnehmer in der Pferdeherde. Dieser Entspannungstag basiert auf der pferdegestützten Persönlichkeitsentfaltung & Therapie nach Melanie Westerheide. Mitzubringen sind Neugier, Lust auf etwas Besonderes, wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und einen Klappstuhl. Anmeldung und Infos: Bildungsstätte Einschlingen, Tel. (05 21) 45 18 11.
              

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group