Beim Bielefelder "TierTisch" ist einiges los - Ute Wattenberg-Stuckmann und ihr Team verteilen zweimal im Monat Futter an hilfsbedürftige Tierhalter. Mit dabei sind auch die Freunde auf vier Pfoten, Teddy (l.) und Bonjoe. - © Sarah Jonek
Beim Bielefelder "TierTisch" ist einiges los - Ute Wattenberg-Stuckmann und ihr Team verteilen zweimal im Monat Futter an hilfsbedürftige Tierhalter. Mit dabei sind auch die Freunde auf vier Pfoten, Teddy (l.) und Bonjoe. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Armut durch Teuerung Bielefelder "Tafel für Tiere": Zahl der Bedürftigen steigt plötzlich stark

Immer mehr Menschen können sich das Futter für ihr Haustier nicht mehr leisten. Hilfe bekommen sie an der Heeper Straße. Doch auch die Helfer haben zu kämpfen.

Pauline Maus

Exklusiv für
Abonnenten

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Jahresabo
118,80 € 99 €
Testmonat
1 €

danach 9,90 € pro Monat

Kaufen

jederzeit kündbar

Exklusive NW+-Updates per E-Mail

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema