0
Noch wohnt die Familie in einem Haus mit Garten in Stieghorst. Ein bezahlbares Zuhause finden sie im Umkreis nicht, Wohnungen sind zu klein. - © Andreas Zobe
Noch wohnt die Familie in einem Haus mit Garten in Stieghorst. Ein bezahlbares Zuhause finden sie im Umkreis nicht, Wohnungen sind zu klein. | © Andreas Zobe

Leben Verzweifelt: Bielefelder Großfamilie sucht neues Zuhause

Wegen Eigenbedarfs muss die neunköpfige Familie umziehen. Das Geld vom Jobcenter reicht aber nicht für ein Haus oder eine Wohnung in passender Größe.

Phyllis Frieling
24.09.2022 | Stand 28.09.2022, 10:27 Uhr

Bielefeld. 1400 Euro für sieben bis acht Zimmer: Das war schon vor den aktuellen Krisen und Preissteigerungen kaum machbar. Für Familie Wenig wird das jetzt zum Problem. Sie muss zum 31. Dezember ausziehen: Die neuen Eigentümer haben Eigenbedarf angemeldet.

Mehr zum Thema