0
70 Meter nach dem Ampelstart verlor einer der beiden Fahrer die Kontrolle über seinen 3er-BMW. - © Polizei Bielefeld
70 Meter nach dem Ampelstart verlor einer der beiden Fahrer die Kontrolle über seinen 3er-BMW. | © Polizei Bielefeld

Polizei Bielefeld sucht Zeugen Unfall nach illegalem Autorennen in Bielefeld - zweiter Fahrer flüchtig

Als eine Ampel auf dem Südring auf Grün schaltet, rasen zwei Autos los. Eins kommt nicht weit und das andere verschwindet mit auffällig gestalteter Heckscheibe.

Stefan Becker
23.09.2022 | Stand 23.09.2022, 07:57 Uhr

Bielefeld. Zwei BMW-Fahrer lieferten sich am Mittwoch, den 14. September, ein illegales Autorennen, das schon nach wenigen Metern mit einem Unfall endete. Ein 22-jähriger Bielefelder hielt gegen 19.25 Uhr mit seinem alten 3er-BMW vor der roten Ampel Südring/ Windelsbleicher Straße. Er stand auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Gütersloher Straße und nebenan auf der rechten Fahrspur wartete ein weiterer 3er-BMW ähnlichen Baujahres.

Mehr zum Thema