An der Boulderhalle in Senne wurden vor zwei Wochen riesige alte Eichen abgeholzt. - © privat
An der Boulderhalle in Senne wurden vor zwei Wochen riesige alte Eichen abgeholzt. | © privat

NW Plus Logo Bielefeld Jetzt steht es fest: Die Baumfällung am Waldbad war illegal

Die mehr als 20 Eichen standen auf einem Privatgrundstück an der Bahnlinie. Sie sollen gut 50 bis 100 Jahre alt gewesen sein. Dem Eigentümer droht nun Ärger.

Silke Kröger

Senne. Die Fällung von gut 20 bis 25 Eichen vor rund zwei Wochen, die auf einem verpachteten Privatgelände nahe des Waldbads standen, war illegal. Das bestätigte die Stadt mit Verweis auf die gesetzliche Gehölzschutzfrist.

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema