Malte Hillbrand, Klassenlehrer der 2b an der Hans Christian Andersen-Grundschule, dunkelt die Fenster inzwischen mit Bettlaken ab. - © Sarah Jonek
Malte Hillbrand, Klassenlehrer der 2b an der Hans Christian Andersen-Grundschule, dunkelt die Fenster inzwischen mit Bettlaken ab. | © Sarah Jonek

NW Plus Logo Bielefeld Bis zu 50 Grad in Klassenzimmern einer Bielefelder Schule

Seit in der Hans Christian Andersen-Schule neue Lüftungsanlagen eingebaut wurden, funktioniert der Sonnenschutz nicht mehr.

Michael Schläger

Bielefeld. Eigentlich hätte alles richtig gut laufen können. In der Hans Christian Andersen-Grundschule in Sennestadt waren in den Sommerferien die lang ersehnten Luftfilteranlagen installiert worden - zum besseren Schutz vor Corona. Doch seitdem funktioniert in neun von 14 Klassenräumen der Sonnenschutz nicht mehr.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema